News

Liebe Mitglieder,

auch unser Verein ist bis auf weiteres von den durch die COVID-19-Pandemie verursachten Einschränkungen des öffentlichen Lebens betroffen.
Der Vortrag am 12. März und die Exkursion in den Harz im Juni mussten leider bereits abgesagt werden. Beide Veranstaltungen sollen aber zu gegebener Zeit nachgeholt werden.
Die nächste geplante Veranstaltung ist nunmehr unsere Jahreshauptversammlung, die am 20. Oktober 2020 stattfinden soll. Sobald verlässliche Planungen wieder möglich sind, werden wir Sie über die üblichen Kommunikationswege (Mail, Homepage, Rundbrief) zur Versammlung einladen und auch über unser weiteres Veranstaltungsprogramm 2020/2021 informieren.
Die Vorbereitungen für unsere nächsten Publikationen (Anika Magath: Der Spessart als Kulturlandschaft und das Aschaffenburger Jahrbuch, Band 34) laufen derweil wie gewohnt weiter. Sofort nach Erscheinen werden wir Sie hierzu jeweils gesondert unterrichten.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie alle gesund bleiben und die Pandemie gut und wohlbehalten überstehen und wir sind Ihnen sehr dankbar, dass Sie auch in diesen schwierigen Zeiten Ihrem Geschichts- und Kunstverein Aschaffenburg e.V. verbunden bleiben.

Alles Gute und herzliche Grüße,

Klaus Herzog
namens des Vorstandes des Geschichts- und Kunstverein Aschaffenburg e.V.