20 Jahre Aschaffenburger Kulturtage

Jubiläumsausstellung vom 5. Juli bis 1. September 2019
im Schönborner Hof

Eröffnung: Donnerstag, 4. Juli 2019, 19.00 Uhr (Einladung)

20 Jahre Aschaffenburger Kulturtage. Dieses Jubiläum nimmt die Stadt Aschaffenburg zum Anlass, am 4. Juli zum Auftakt der 20. Kulturtage (4. bis 14. Juli 2019) eine Sonderausstellung zu diesem Thema zu eröffnen. Bis 1. September wird im Foyer und im Erdgeschoss des Stadt- und Stiftsarchivs auf großen Bildtafeln die Entwicklung der Aschaffenburger Kulturtage nachgezeichnet. Themen, Highlights, Besonderheiten und die stetig steigende Beliebtheit des jeweiligen Kultursommers lassen sich anhand von kurzweiligen Texten und großformatigen Bildern – die meisten davon hat das Main-Echo als Medienpartner aus seinem Archiv zur Verfügung gestellt – nachvollziehen.   Bereits zu den 10. Kulturtagen im Jahr 2009 war der erste Teil der Ausstellung im Lichthof des Rathauses zu sehen. Jetzt können sich die Besucher einen Gesamtüberblick verschaffen. Auch auf die anstehenden 20. Kulturtage unter dem Motto „KULTURSTADT – VIELFALT VERBINDET“ wird bereits mit einer farbigen Vorschau Lust gemacht.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 11-16 Uhr
Samstag/Sonntag, 6./7. Juli, 3./4. August und 31. August/1. September 2019: 11-16 Uhr
Feiertags geschlossen
Eintritt frei